Sich beschweren

Liebe/r Besucher/in unserer Homepage!

Wir werden häufiger gefragt, bei wem man sich über Fluglärm, insbesondere hervorgerufen durch Hubschrauber und Gyrocopter, beschweren kann und ob wir eine Art Musterschreiben haben.

Wir glauben, dass Sie am besten Ihre Betroffenheit selbst ausdrücken können und dass es dazu keines Formulars bedarf. Wenn Sie möglichst präzise Angaben zum Tag und Uhrzeit bzw. Zeitraum, dem Grund der Belästigung hervorgerufen durch welchen Umstand – vielleicht sogar durch ein bestimmtes Fluggerät – machen, wird man Ihrem Anliegen konkret nachgehen können.

Wenn Sie sich z.B. bei der Flugplatzgesellschaft oder bei der Bezirksregierung Düsseldorf bzgl. Hubschrauberlärm beschweren, möchten wir Sie bitten uns in cc (E-Mail in Kopie) zu setzen. Dann können wir Aussagen der Verantwortlichen zum Thema Lärm besser nachvollziehen und ggf. verifizieren oder auch widersprechen, wenn behauptet wird, es gäbe keine Beschwerden mehr. Unsere Mail Adresse lautet:
kontakt1 (at) Hubschrauberlaerm.de.

Der Lärmschutzbeirat am Flugplatz Hangelar berät die Aufsichtsbehörde (Bezirksregierung Düsseldorf) in allen Fragen zum Thema Lärmschutz und Luftverschmutzung am Flugplatz. Um den Mitgliedern des Lärmschutzbeirates eine möglichst umfassende Übersicht zu den Lärmproblemen zu geben, möchten wir Sie auch bitten, den Lärmschutzbeirat über Ihre  Beschwerde und die Reaktion darauf zu informieren. Den Lärmschutzbeirat erreichen Sie derzeit noch nur per Post, eine Website ist aber im Aufbau. Die Adresse des Lärmschutzbeirates lautet:

Lärmschutzbeirat
z.Hd. des Vorsitzenden Herrn Weber
c/o Stadt Sankt Augustin, Frau Holtkemper
Markt 1
53757 Sankt Augustin

 

Hier nun die Stellen, bei denen Sie sich beschweren können:

Flugplatz Hangelar:
Tel: 02241 202010
Fax: 02241 28772
E-Mail:  info (at) edkb.de

Bezirksregierung Düsseldorf (Dezernat 26: Luftverkehr):
Tel: 0211 475-3290
Fax: 0211 475-3988
Email: über Link unten auf der Internetseite des Dezernat 26 der Bezirksregierung .

Bundespolizei-Fliegergruppe:
Bundesgrenzschutzstr. 100
53757 Sankt Augustin
Telefon: 02241 238-2404
Fax: 02241 238-2419
E-Mail: bpolflg.post (at) polizei.bund.de

Bundespolizeipräsidium in Potsdam:
Standort Hangelar angeben
bpolp (at) polizei.bund.de

ADAC/ALT:
Standort Hangelar angeben
Telefon 02241 / 9279-0·
Telefax 02241 / 9279-55
E-Mail: info (at) alt-heliservice.de

Das (at) in den Mailadressen ersetzen Sie bitte durch ein @.

Insbesondere Emailadressen haben heute häufig keine lange Lebensdauer. Wenn Ihre Beschwerdemail nicht zustellbar ist, googeln Sie die betreffende Organisation und geben Sie uns einen Hinweis, damit wir die Seite hier aktualisieren können.

Mittel- bis langfristig wird sich nur etwas ändern können, wenn die Politik tätig wird. Beschweren Sie sich daher auch bei ihren  Kommunal-, Landes- und Bundestagsabgeordneten. Die Zuständigkieten für Fluglärm sind leider sehr unübersichtlich geregelt und eine Ebene schiebt die Verantwortung immer gerne auf die andere. Daher an viele schreiben!
Auch Leserbriefe an die örtliche Presse sind nützlich, um den öffentlichen Druck zu erhöhen.